Skip to content

Stiftungspreis wird im Heilbad verliehen

Bad Westernkotten – Das neue Jahrbuch mit dem Schwerpunktthema „100 Jahre Sportverein SuS Bad Westernkotten“ wird im Rahmen der Versammlung der Heilbad-Stiftung am Donnerstag, 27. Februar, um 19.30 Uhr von Wolfgang Marcus im Café Gerling vorgestellt. Dazu sind alle Mitglieder, aber auch interessierte Gäste, eingeladen. Neben den Jahresrückblicken des Vorsitzenden Hans Lüning und des Schatzmeisters Werner Plümpe stehen auch Neuwahlen zum Kuratorium an.

Projekte sind Thema

Darüber hinaus geht es darum, Projekte, die im laufenden Jahr angepackt werden sollen, vorzustellen und zu beschließen. Hier sind unter anderem ein Anhänger mit Werkzeug für die Rentnertruppe, weitere Drahtgitterbänke und eine Skulptur der Künstlerin Bärbel Kolberg aus Meerbusch, die schon die Bäuerin „Resi“ auf dem Schäferkamp gestaltet hat, vorgeschlagen. Weitere Ideen werden aus der Versammlung erwünscht. Weiterhin wird auch wieder eine Person mit dem Stiftungspreis für besonderes Bürgerengagement geehrt, dies bereits zum elften Mal. Vorstand und Kuratorium laden in ihrer Ankündigung insbesondere auch Neumitglieder ein, konnte doch im letzten Jahr die Zahl der Stiftungsmitglieder auf über 180 gesteigert werden. [Patriot 21.02.2020

Scroll To Top